Entspannungstraining in der Gruppe

Entspannungstraining Autogenes Training Progressive Muskelentspannung Schabetsberger Praxis Psychologie Psychologische Therapie und Beratung

Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Phantasie- und Imaginationsreisen,…

Entspannungsverfahren helfen indem Körper und Geist bewusst und aktiv entspannt werden. Dies führt zu mehr Ruhe, Gelassenheit, sowie einem Gefühl von Erholung. Auf körperliche Ebene wird die Herzratenvariabilität gesteigert, was positive Effekte auf Herz und Blutdruck hat. Die Atmung wird in der Regel langsamer und tiefer, die Skelettmuskulatur entspannt sich zunehmend.

Bei längerer Anwendung steigt der Grad der Selbstsicherheit, Ängstlichkeit und Deprimiertheit werden geringer. Es zeigt sich ein zunehmender Grad an Kontrollmöglichkeit durch Distanzierung bei Belastungen. Überzogene Leistungsstreben und Kontrollbedürfnisse können zugunsten von mehr Selbstfürsorge weichen. Körperliche und emotionale Signale können besser beachtet werden und es besteht eine bessere Verbindung zwischen Körper und Geist.

Unter Einhaltung der Covid-Vorschriften werden über das Jahr verteilt verschiedene mehrwöchige Entspannungstrainings im Gruppensetting angeboten. Die TeilnehmerInnen sollen in diesen Kursen verschiedene Entspannungsmethoden kennen lernen oder einzelne Methoden vertiefen.

Nehmen Sie bei Interesse bitte Kontakt auf. Ab einer Gruppe von 3 Personen wird das Entspannungstraining stattfinden.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner